• Nah also
 

Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht
(Datenschutzerklärung)


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Ihr Kontakt in Datenschutzangelegenheiten

Triconsult Wirtschaftsanalytische Forschung GmbH
Dr. Felix Josef
josef@triconsult.at  
+43 1 408 49 31


Ihre Rechte


Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir geben Ihnen gerne Auskunft. Wir sind bestrebt, allen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Zuständige Behörde
Sie können zudem Kontakt mit der Aufsichtsbehörde aufnehmen.
In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at/ 


Datenverarbeitung



Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:
• um Ihnen diese Website in voller Funktionalität zur Verfügung zu stellen (Cookies)
• um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln
• um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können
• um Ihre Anfragen zu beantworten
• für die geschäftliche Korrespondenz
• um den gesetzlichen Bestimmungen für Datenhaltung zu entsprechen
• um Ihnen unseren Newsletter zusenden zu können
• um Ihre Anfrage zur Mitarbeit bei uns abzuwickeln

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU- Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen.

Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von 36 Monaten. Eine längere Speicherung erfolgt nur in Ausnahmefällen, um z. B. festgestellte Angriffe auf unserer Website zu untersuchen oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften und im Rahmen aktiver geschäftlicher Beziehungen. Anonymisierte statistische Daten werden zum Zweck der Qualitätssicherung und von Jahresvergleichen bis zu 38 Monate (Google Analytics) aufbewahrt.

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, so lange Ihr Account besteht und danach für nur so lange, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.
Wenn Sie sich für unser Newsletter-Abo registrieren, werden wir Ihre Daten so lange speichern, bis Sie sich vom Newsletter-Abo abmelden oder der Versand des Newsletters eingestellt wird.
Wenn Sie sich für die Teilnahme an Gruppendiskussionen registrieren, werden wir Ihre Daten so lange speichern, bis Sie sich abmelden oder die Durchführung von Gruppendiskussionen eingestellt wird.
Wenn Sie sich als Interessent für Mitarbeit registrieren, werden wir Ihre Daten so lange speichern, bis Sie sich abmelden oder die Durchführung von Befragungen  eingestellt wird.

Entsteht im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme oder Nutzung der Website-Anfrage eine Geschäftsbeziehung, sind wir im Rahmen der Abwicklung der Aufträge verpflichtet, die anfallende Kommunikation, Kontaktdaten sowie Dokumente im Rahmen der gesetzlich dafür vorgesehenen Zeiträume zu dokumentieren und vorrätig zu halten.


Übermittlung personenbezogener Daten
Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende – ausschließlich von uns eingesetzte - IT-Dienstleister übermitteln.
•iService
•Sandata
•weitere Dienstleister

Manche der genannten Empfänger (z. B. Google Analytics) befinden sich außerhalb des Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/EC und/oder 2004/915/EC) ab.


Datenentstehung



Seitenbesuch
Im Zuge Ihres Besuchs dieser Website erheben wir folgende Informationen: Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Namen und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Antrages auf Mitgliedschaft oder Newsletter-Abo zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

Ihre Kontaktangaben
Wenn Sie per Kontaktformular, Formular oder anderen Eingabemöglichkeiten Daten auf der Website eingeben oder per E-Mail, telefonisch oder persönlich Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Informationen und Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 12 Monate gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.


Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl .
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit durch einen Link in jedem Newsletter selbst stornieren. Sie können uns Ihre Stornierung aber auch an folgende E-Mail-Adresse: office@Triconsult.at  senden. Wir tragen Sie sodann umgehend aus dem Verteiler (Newsletter) aus.
Die Übertragung von personenbezogenen Daten zum Zweck des Newsletterversandes ist durch einen EU-DSGVO konformen Vertrag geregelt.


Teilnahme an Gruppendiskussionen
Sie haben die Möglichkeit, sich  über unsere Website für die Teilnahme an Gruppendiskussionen anzumelden. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und ihre Erklärung, dass Sie mit der Einladung zu Gruppendiskussionen einverstanden sind.
Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Vorname , Nachname ,  Titel , Geschlecht , Geburtsjahr, derzeitiger Beruf, abgeschlossene Schuldbildung,  Haushaltsstruktur, Führerscheinbesitz, PKW-Besitz, Interessengebieten, Bundesland  und Postleitzahl
Das Interesse an Gruppendiskussionen können Sie jederzeit durch einen Link in jeder Verständigung selbst stornieren. Sie können uns Ihre Stornierung aber auch an folgende E-Mail-Adresse: office@triconsult.at  senden. Wir tragen Sie sodann umgehend aus der Liste der InteressentInnen an Gruppendiskussionen aus.


Mitarbeit als Interviewerin/Interviewer
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website sich als InterviewerIn zu bewerben. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer  und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug weiterer Informationen und Anfragen  einverstanden sind.
Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Vorname, Nachname, Titel , Geburtsjahr, Geschlecht , Bundesland, PLZ , Telefonnummer

Sobald Sie sich als InteressentIn für eine Tätigkeit als InterviewerIn  angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Den Eintrag als InteressentIn als InterviewerIn  können Sie jederzeit durch einen Link in jeder Verständigung selbst stornieren. Sie können uns Ihre Stornierung aber auch an folgende E-Mail-Adresse: feld@triconsult.at  senden. Wir tragen Sie sodann umgehend aus der InteressentInnenliste aus.


Datenschutzerklärung – Liste zur Vermeidung ungewollter Kontaktaufnahmen („Sperrliste“)


Diese Datenschutzerklärung richtet sich an jene Personen, die keine Kontaktaufnahme im Zuge einer Umfrage für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung wünschen und uns diesbezüglich, z.B. als Rückmeldung zu einer versuchten Kontaktaufnahme, verständigen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes. Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie Art, Umfang, Zweck der Datenerhebung und Verwendung Ihrer Daten.

Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Katja Körber, Triconsult GmbH, Lange Gasse 30, 1080 Wien. Sie erreichen uns Koerber@triconsult.at  

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Um ungewollte Kontaktaufnahmen per Telefon oder E-Mail im Zuge von Umfragen zu vermeiden, führen wir eine Liste zur Vermeidung ungewollter Kontaktaufnahmen (nachfolgend kurz als „Sperrliste“ bezeichnet). Telefonnummern oder E-Mailadressen, die in dieser Liste eingetragen sind, werden nicht für eine Umfrage kontaktiert. Diese Liste enthält folgende personenbezogene Daten:

•Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Datum der Sperre, Sperrvermerk;
Die Telefonnummer sowie Ihre E-Mailadresse werden uns von Ihnen persönlich mit dem Wunsch zur Aufnahme in die Liste bekanntgegeben. Wir verarbeiten Ihre vorgenannten personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

•berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit e DSGVO; als Markt- und Meinungsforschungsinstitut haben wir ein Interesse daran sicherzustellen, dass zu potentiellen Umfrageteilnehmern kein Kontakt hergestellt wird, wenn diese eine Kontaktaufnahme nicht wünschen.

Nutzung und Weitergabe, Dauer der Speicherung
Wir nutzen die Telefonnummern sowie E-Mailadresse in der Sperrliste ausschließlich für den Zweck zur Vermeidung einer Kontaktaufnahme. Ihre Telefonnummer oder E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Die personenbezogenen Daten werden bis auf Widerruf durch Sie gespeichert. Ein Widerruf kann formlos per E-Mail oder per Post an die oben angeführte Kontaktadresse erfolgen.

Betroffenenrechte und Beschwerderecht
Sie haben jederzeit das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir über Sie verarbeiten. Sie haben ferner unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen eine Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihre Daten zu Unrecht verarbeiten, steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zu erheben.



Technische Informationen



Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Web-Analyse



Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-Datenschutz-Grundverordnung).

Die durch das Cookie erzeugte Information über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/...gaoptout?hl=de. 

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics...s/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/. 


Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
TRICONSULT Wirtschaftsanalytische Forschung GmbH
Lange Gasse 30
1080 Wien
office@triconsult.at  
+43 1 408049031