• Kampagne Tearser 3
 
< zurück zu "Aktuell"

Evaluierung nach dem Arbeitnehmerschutzgesetz (ASchG 2013)

05. Oktober 2015

Seit Jänner 2013 ist die Novelle des ASchG in Kraft getreten. Dabei wird die Verpflichtung des Arbeitgebers zur Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen beschrieben.

Wir helfen Ihnen, diese Aufgabe umfassend, gesetzeskonform, rasch und preiswert zu bewältigen und die Chancen für Ihr Unternehmen zu erkennen.

Unser Team aus Arbeitspsychologen und Befragungsspezialisten entwickelt für Sie die ideale Lösung.

Bei Fragen, können Sie sich gerne an Mag. Katja Körber  (Befragungsspezialistin und Psychologin) und Mag. Natalie Probst  (Befragungsspezialistin und Psychologin) wenden.

Weitere Information zu unseren Services rund um die Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen finden Sie hier